06.06.2007 16:53 |

Preis für Posh

Victoria Beckham zu "Frau des Jahres" gekürt

Die Zeitschrift "Glamour" hat am Dienstagabend in London die "Woman of the Year"-Awards vergeben. Große Gewinnerin war dabei Fußballergattin Victoria Beckham. Das Ex-Spice-Girl wurde zur "Frau des Jahres" gekürt und durfte außerdem noch den Preis "Entrepreneur of the Year" (Unternehmerin des Jahres) mit nach Hause nehmen.

Zur Preisverleihung im Berkeley Square Gardens in London erschien die 33-Jährige in einem superheißen Outfit: In knappen schwarzen Hot Pants, einem schwarzen Schnürmieder und einer extrem kurz geschnittenen weißen Jacke.

"Glamour"-Herausgeberin Jo Elvin zur Vergabe des Preises an Victoria Beckham: „Sie ist das Beispiel für eine moderne junge Frau die Beruf und Heim bewältigt und ein Vorbild, wie man Beides verbinden kann.“

Weitere Preise gingen bei der Gala unter anderem an Teri Hatcher (Autorin des Jahres), Sienna Miller (Schauspielerin des Jahres), Beyoncé (Künstlerin des Jahres), Amy Winehouse (Britische Künstlerin des Jahres), Helen Mirren (Bedeutenster Beitrag des Jahres) und Girls Aloud (Band des Jahres).

Freitag, 25. Juni 2021
Wetter Symbol