05.06.2007 12:41 |

Stirb rasch

Bruce zu Bub: "Bringe dich und deine Freunde um!"

Bruce Willis will freundlich sein, will nett sein, will den fürsorglichen Vater raushängen lassen. Nur die Art, wie er es macht, ist ein wenig seltsam: Er bedroht die Verehrer seiner drei Töchter mit dem Tod.
"Ich will sie doch nur sehen, einen kurzen Blick auf die Jungs werfen", so Bruce. Er möchte kontrollieren, ob sie etwas taugen, und ob man ihnen eine der Töchter – 13, 15 und 18 Jahre alt – anvertrauen kann. Wird also jemand in den Freundeskreis der Mädchen aufgenommen, muss er erst die Bruce-Willis-Blickprüfung überstehen.


"Wie heißt du, Kumpel?"

Richtig streng wird Bruce ohnehin erst später: "Wenn sie gemeinsam etwas unternehmen, schnappe ich mir einen Burschen und gebe ihm die Verantwortung. Ich sage: Kumpel, wie heißt du?" "Uh, Cinjun." "Pass auf, Cinjun. Wenn einer meiner Töchter etwas passiert, komme ich als erstes zu dir. Ich töte alle deine Freunde vor deinen Augen, und zum Schluss töte ich dich."


Sehr nett von dir, Bruce, dass du dich so um deine Töchter sorgst. Aber man könnte vielleicht auch anders … ach was, wahrscheinlich wirkt es so am besten.
Dienstag, 11. Mai 2021
Wetter Symbol