19.05.2007 18:27 |

PS-starke Helfer

GTI-Fans löschen Brand in Wohnhaus

Nur feiern, trinken und grölen? Das zumindest gilt nicht für eine Gruppe deutscher GTI-Fans, die in der Nacht auf Samstag einen Brand in Velden (Kärnten) gelöscht haben.

Die Männer, sie gehören in ihrer Heimat der freiwilligen Feuerwehr an, entdeckten Rauchschwaden, die aus dem Haus ihres Vermieters drangen.

Weil sie glaubten, dass sich der Mann in der Wohnung befindet, brachen sie die Tür auf - rasch konnten sie die Flammen in der Küche löschen. Der Vermieter war nicht zu Hause, er war weggegangen, doch er hatte vergessen, eine Herdplatte auszuschalten.

Symbolbild; Foto: Andi Schiel

Freitag, 14. Mai 2021
Wetter Symbol