16.05.2007 10:45 |

Gesegnetes Rotlicht

Pfarrer zur Nachtklub- Eröffnung eingeladen

Verbissen hat der Bürgermeister im niederösterreichischen Oberndorf darum gekämpft, dass ein geplantes Bordell in seinem Ort keinen Platz findet - mit Erfolg. Und trotzdem öffnet das Lokal kommenden Samstag seine Pforten. Zwar ohne Prostitution, aber mit erotischen Tänzerinnen. Eine schriftliche Einladung für den Pfarrer sorgt nun für Aufregung.
Unverständnis, aber auch verhohlenes Kichern rund um die ohnehin umstrittene Eröffnung des neuen Nachtklubs in Oberndorf: "Der Besitzer hat mich sowie mehrere Vertreter der Hohen Geistlichkeit eingeladen, am Zeremoniell teilzunehmen. Ich gehe aber sicherlich nicht hin", wettert der Bürgermeister Franz Zwicker.


Pfarrer will nicht kommen

Auch Stadtpfarrer Wolfgang Payrich wird von einer Segnung der "sündigen Räumlichkeiten" Abstand nehmen: "Ganz sicher nicht!" Sogar vor Probst Maximilian Fürnsinn machte der Nachtklub-Besitzer nicht Halt. Auch bei ihm flatterte eine Einladung ins Haus.


Auch wenn es Absagen regnete, Werbung brachte diese Aktion allemal...
Freitag, 07. Mai 2021
Wetter Symbol