09.05.2007 14:41 |

Sexy Promi-Pics

Starauflauf im New Yorker Metropolitan Museum

Wenn das berühmte New Yorker Metropolitan Museum of Art - kurz Met - zu Ehren eines Designers ruft, lassen sich Hollywoods Prominente nicht lange bitten: Ein Starauflauf sondergleichen war bei der Eröffnung einer Ausstellung von Paul Poiret zu bewundern: Jennifer Garner, Hillary Swank, Kirsten Dunst, Jessica Simpson, Sandra Bullock und Jennifer Lopez samt Ehemann waren nur einige der prominenten Met-Besucher.

Jessica Simpson ließ in ihrem silbernen Fummel tief blicken, Jennifer Garner und Hillary Swank setzten dagegen auf Eleganz. Gänzlich deplaziert wirkte Spider-Man-Star Kirsten Dunst in einem grellblauen unförmigen Ding, das noch dazu mit Tüllverzierungen ins Auge stach. Unterboten wurde ihr Auftritt lediglich von Cate Blanchett, die im silbernem Fransenkleid mit Kurzhaarfrisur und ungesund weißer Hautfarbe nicht eben begeisterte.

Unzählige Bilder zum Promi-Auflauf im Met findest du in unserer Linkbox!

Eindeutige Trends des Abends waren silberfarbene Kleider aus fließenden Stoffen: "Grey's Anatomy"-Star Ellen Pompeo, Jennifer Hudson, Claudia Schiffer und Eva Mendes waren nur einige der vom Silber-Trend angesteckten Promi-Damen.

Doch auch knallige Signalfarben waren angesagt. Liv Tyler in meergrün, Lucy Liu in einem bezaubernden Violettton, ebenso wie Cameron Diaz. Chloe Sevigny trat in frischem Grün auf den roten Teppich, Jennifer Garner hatte sich für ein hellrotes schulterfreies Kleid mit Schleppe entschieden.

Die meisten Roben begeisterten durch feminine Schnitte und schnörkellose Eleganz. Christina Ricci zeigte, wie's richtig geht: Sie stach ganz in weiß aus der Masse hervor. Ebenfalls in weiß traten Ashley Olsen, "Charmed"-Star Rose McGowan, David Bowies Ehefrau Iman, Julianne Moore und Sängerin Rihanna auf. Salma Hayek, Lindsay Lohan und Kate Moss setzten hingegen ebenso auf das kleine Schwarze wie Mary-Kate Olsen.

Samstag, 15. Mai 2021
Wetter Symbol