30.04.2007 22:47 |

Fataler Streit

16-Jähriger sticht auf Disco-Besucher ein

Ein betrunkener 16-Jähriger hat nach einem Disco-Besuch im deutschen Dahlwitz-Hoppegarten auf mehrere junge Männer aus Berlin eingestochen. Einem 19-Jährigen rammte er die Klinge in den Bauch, einen Altersgenossen verletzte er am Finger, teilte die Polizei am Montag mit. Einem 22-Jährigen brach der Jugendliche bei dem Vorfall am frühen Samstagmorgen die Nase.

Zwischen dem 16-Jährigen und den anderen Disco-Besuchern war es zuvor zu einem Streit gekommen. Bei der Vernehmung gestand der Jugendliche die Taten. Er ist wegen schwerer Körperverletzung polizeibekannt.

Der 19-Jährige, der bei der Messerstecherei eine Bauchverletzung erlitten hatte, hat das Krankenhaus inzwischen wieder verlassen.

Symbolbild; Foto: Andi Schiel