27.12.2017 18:47 |

Winter

Temperaturen fahren Achterbahn!

In ganz Salzburg herrscht derzeit ein Auf und Ab der Temperaturen. Am Mittwoch noch mildes Wetter, in der Nacht zum Donnerstag brachte die Kaltfront dann kräftige Regenschauer, gefolgt von Schneefall. Meteorologen haben aber zum Jahreswechsel gute Nachrichten: Es bleibt großteils trocken und die Sicht ist gut.

Auf ein nur kurzes Intermezzo dürfen sich Wintersportfans freuen, wie UBIMET-Meteorologe Thomas Knabl weiß: "Am Freitag wird es winterlich kalt aber freundlich. Die Temperaturen sinken tagsüber auf unter null Grad bei viel Sonnenschein. Demnach ein perfekter Tag auf der Piste."

Am Samstag hingegen kommt vom Westen her wieder eine Warmfront. Der Schneefall am Nachmittag geht in Regen auf bis zu 2000 Meter über. Tauwetter ist angesagt, das sich bis zum Jahreswechsel fortsetzt. "Das Wetter wird zwar besser, wir prognostizieren einen Mix aus Sonne und Wolken im Großteil von Salzburg, wobei es eher trocken bleibt. Im Lungau kommen die meisten Sonnenstrahlen durch. Die Temperaturen sind im zweistelligen Bereich mit bis zu zwölf Grad speziell in der Stadt und im Flachgau", spricht Thomas Knabl von einem frühlingshaften Touch und keiner Spur mehr von Winter. Beste Bedingungen herrschen beim Bestaunen der Feuerwerke. "In der Silvesternacht bleibt es ruhig und trocken mit einer perfekt klaren Sicht." Das neue Jahr geht in dieser Tonart weiter, laut des Experten ist ein stabiles Winterwetter nicht in Sicht und auf den richtigen Wintereinbruch muss noch geduldig gewartet werden. "Wahrscheinlich ist es zu Ostern erst wieder kalt", scherzt Knabl.

Bernhard Niedermoser von der ZAMG zieht einen Wettervergleich zu den Silvestertagen in den letzten zehn Jahren: "Die Mindesttemperatur in Salzburg wurde 2008 erreicht mit minus 9,1 Grad, am wärmsten war es zwei Jahre zuvor mit 13,1 Grad. Geschneit hat es 2007, 2011 und 2014, geregnet hingegen 2006 und 2015. 30 Zentimeter Neuschnee gab es am 31. Dezember 2014."

Sandra Aigner, Kronen Zeitung

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter