Di, 18. Dezember 2018

TV-Dauerbrenner

22.11.2017 14:08

Zehn Jahre "Bergdoktor": Hans Sigl feiert Jubiläum

Seit zehn Jahren kümmert sich "Bergdoktor" Martin Gruber mit viel Herz um medizinische Notfälle aller Art. Bei den Dreharbeiten zum Winterspezial "Höhenangst" (4. Jänner, 20.15 Uhr, ZDF) fiel für Hauptdarsteller Hans Sigl die Klappe zur 100. Folge.

Im "Krone"-Interview resümierte er: ihm sei es immer wichtig gewesen, dass die Drehbücher gut und die medizinischen Fälle spannend seien. "Das Publikum liebt es, mit uns den Donnerstagabend zu verbringen und für kurze Zeit in eine andere Welt abzutauchen."

Zu den "hochemotionalen Geschichten" gäbe es, so Sigl, eine grandiose Kulisse und natürlich die Familie Gruber: "Die Zuschauer haben die Grubers ins Herz geschlossen und sind mit ihnen über die Jahre mitgewachsen."

Ans Aufhören denkt der Frauenliebling noch nicht: "Ich möchte diese Rolle noch eine Weile spielen. Ich glaube man spürt es, wenn einem die Energie ausgeht und die Geschichten erzählt sind. Wenn es irgendwann so wäre, würde ich eines Morgens aufwachen, den Produzenten anrufen und ihm sagen: es ist soweit."

Ob der Bergdoktor bis dahin die Frau fürs Leben findet, verrät Sigl nicht. Nur so viel: Es bleibt weiterhin spannend.

Recka, Kronen Zeitung

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Deutsche Bundesliga
LIVE: Hinteregger trifft, Dortmund liegt zurück
Fußball International
Deutsche Bundesliga
2:0 gegen Nürnberg! Gladbach nicht zu stoppen
Fußball International
Vertrag bis 2019
Ibrahimovic bleibt bei Los Angeles Galaxy
Fußball International
Der krone.at-Talk
Ist das Weihnachtsfest noch zu retten?
Österreich
Viele Verletzungen
Olympiasieger Viletta beendet seine Karriere
Wintersport
Verdächtiger in Haft
Junge Touristinnen in Marokko getötet
Welt

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.