07.11.2017 17:06 |

Saniert und gespart

Wieder Wohlfühlen im eigenen Zuhause

Kennen Sie das auch? Die kalte Jahreszeit bricht an, man beginnt zu heizen, aber so richtig warm wird es Zuhause nicht?

Eine Sanierung an der richtigen Stelle kann hier bereits einiges zur Verbesserung der Wohn- und Lebensqualität beitragen. Damit das persönliche Sanierungsprojekt zum gewünschten Erfolg führt, sollte man jedoch unbedingt mit Fachkräften arbeiten, das spart Nerven und rechnet sich am Ende, wenn alles professionell umgesetzt wurde.

Wann macht eine Sanierung Sinn?
Vom Keller bis zum Dach gibt es zahllose Möglichkeiten, Energie und Kosten zu sparen, ein optimales Raumklima zu erzielen und zugleich die Umwelt und Ihren Geldbeutel zu schonen. Das beginnt oft schon bei alten Fenstern und Türen, deren Oberflächen angegriffen sind. Bei spürbarer Zugluft, Wärmeverlust und daraus resultierenden hohen Heizkosten kann ein Austausch hilfreich sein.

Eine Dämmung der Kellerdecke kann wiederum dazu beitragen, dass die darüber liegenden Wohnräume warm bleiben. Das wirkt sich langfristig positiv auf die Heizkosten aus, denn die Kälte des ungeheizten Kellers kann so nicht durch die Fußböden gelangen.

Kälte und Feuchtigkeit dringen häufig auch über das Dach und die Fassade ein. Eine Dämmung ist dort weniger schwer umzusetzen, als man denkt und kann den Wärmeverlust um bis zu 30 Prozent verringern!

Welche Sanierung lohnt sich?
Wer Räume gut dämmt, profitiert nachhaltig: Nicht nur, dass Räume im Winter warm bleiben und im Sommer für angenehm kühle Temperaturen sorgen - auch im Geldbörsel machen sich Sanierungsarbeiten langfristig bemerkbar. Eine Fassadendämmung lässt sich aufgrund moderner Dämmsysteme auch auf schwierigen Untergründen problemlos anbringen und ist eine lohnende Investition.

Durch eine Sanierung des Daches bleibt die Wärme im Winter nicht nur im Haus, die Räume bleiben im Sommer auch kühler, weil die Hitze von der Sonne nicht mehr so leicht eindringen kann.

Wer auf Sicherheit setzt, sollte in einbruchhemmende Türen und Fenster investieren. Viele Modelle verfügen heute über bessere Dämmeigenschaften, bieten Schutz vor Sonne und überzeugen durch leise Schließmechanismen und Schallschutz. Ein Fenstertausch dauert pro Stockwerk oft nur einen Tag, sollte aber von Fachkräften erledigt werden.

Gute Beratung, professionelle Umsetzung

Bevor Sie mit Ihrem Sanierungsprojekt beginnen, lassen Sie sich beraten, welche Umsetzung in Ihrem Fall Sinn macht und was dafür nötig ist. Sparen Sie Zeit und Nerven indem Sie die Umsetzung in die Hände von Profis legen.

Lagerhaus bietet Ihnen umfassende Services, ausgezeichnete Beratung und professionelle Umsetzung - alles aus einer Hand.

Profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung der Lagerhaus Fachkräfte und entdecken Sie die Lagerhaus Serviceleistungen wie Ausmessen, Lieferung, Montage, Förderberatung und mehr.

Das Lagerhaus berät Sie gerne!

 Promotion
Promotion
Mittwoch, 04. August 2021
Wetter Symbol