In Torlaune

Rapid ballert sich zu 10:0! Steffen Hofmann trifft

Sport
08.10.2017 19:30

Rapid in Torlaune! Die Länderspielpause nützten die Hütteldorfer für ein Testspiel gegen Zwentendorf - und man feierte einen 10:0-Erfolg! "Fußball-Gott" Steffen Hofmann durfte sich auch einmal wieder in die Torschützenliste eintragen lassen. Trainer Goran Djuricin war happy: "Wir hätten zwar weit mehr Tor schießen müssen, aber ich bin zufrieden. Besonders freut es mich natürlich, dass Tamas Szanto seine ersten Minuten absolvieren konnte und seinem Comeback immer näher rückt."

Knapp 1000 Zuschauer wollten Rapid in Zwentendorf sehen - und sie bekamen jede Menge Tore geboten.

SV Zwentendorf - Rapid Wien 0:10 (0:4). Tore: Berisha (15.), Kuen (34.), Joelinton (39.), S. Hofmann (41./Elfmeter), Nader (49.), Keles (61., 62., 76.), Prosenik (77.), Szanto (83.).

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele