24.09.2017 19:17 |

Deutsche Frauen-Liga

Feiersinger und Aschauer ballern Sand zu 2:1-Sieg

Die österreichischen Teamspielerinnen Laura Feiersinger und Verena Aschauer haben am Sonntag ihren Klub SC Sand zu einem 2:1-Auswärtssieg gegen den 1. FFC Frankfurt geschossen. Feiersinger traf in der dritten Runde gegen den Spitzenverein der deutschen Frauen-Liga in der 18. Minute zum zwischenzeitlichen Ausgleich, Aschauer gelang in der 49. Minute das Siegestor für den SC Sand.

So wie die Torschützinnen spielte deren Landsfrau Nina Burger beim zweifachen deutschen Cup-Finalisten ebenfalls durch, die vierte Österreicherin Adina Hamidovic saß auf der Bank.

Auch beim 2:1 zwischen Werder Bremen und MSV Duisburg hatten Österreicherinnen ihr Visier gut eingestellt. Katharina Schiechtl brachte die Gastgeberinnen in der 12. Minute in Führung, Virginia Kirchberger gelang in der 50. Minute der zwischenzeitliche Ausgleich.

Beim 3:0-Heimsieg der Bayern-Damen gegen Köln kam Torhüterin Manuela Zinsberger bei den Siegerinnen zu ihrem ersten Saisoneinsatz in der Meisterschaft.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 13. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten