31.08.2017 10:14 |

Leihe vom Tisch

Kein Wechsel zu Piräus! Dragovic bleibt bei Bayer

Der Wechsel des österreichischen Teamspielers Aleksandar Dragovic von Bayer Leverkusen zu Olympiakos Piräus dürfte vom Tisch sein. Der griechische Meister vermeldete am Donnerstag die Verpflichtung des belgischen U21-Teamspielers Björn Engels von Club Brügge für die Position in der Innenverteidigung.

Engels erhielt einen Vierjahresvertrag, als Ablöse wurden sechs Millionen Euro fällig. Weitere Bonuszahlungen sind möglich.

Dragovic war im Vorjahr für 18 Millionen von Dynamo Kiew zu Leverkusen gewechselt, konnte sich aber bislang keinen Stammplatz ergattern. Deshalb war zuletzt von einer möglichen Leihe zu Piräus die Rede.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 26. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten