Mo, 18. Juni 2018

Nach WM-Silber

11.08.2017 13:39

Doppler/Horst zum EM-Auftakt gegen Franzosen

Clemens Doppler/Alexander Horst eröffnen ihre Jagd nach einer weiteren EM-Medaille am Eröffnungstag der Titelkämpfe in Jürmala gegen die französischen Außenseiter Maxime Thiercy/Romain Di Giantommas. Das zweite Gruppenspiel der EM-Dritten von 2014 gegen die Deutschen Alexander Walkenhorst/Sebastian Fuchs steht ebenfalls noch am 16. August auf dem Programm.

Ihre dritte Vorrundenpartie bestreiten die Sensations-Vizeweltmeister am 17. August gegen die Russen Oleg Stojanowskij/Artem Jarsutkin ebenfalls auf einem der Nebenplätze. Neben ihnen sind in Lettland noch fünf weitere österreichische Teams im Einsatz. Dies sind Robin Seidl/Tobias Winter, die unter anderem auf die Titelverteidiger und Lokalmatadore Janis Smedins/Aleksandrs Samoilovs treffen, sowie Thomas Kunert/Christoph Dressler und Martin Ermacora/Moritz Pristauz. Im Damenfeld treten Stefanie Schwaiger/Katharina Schützenhöfer und Lena Plesiutschnig/Teresa Strauss an.

 

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.