Mo, 20. August 2018

Freundin sah Unfall

03.08.2017 06:00

NÖ: Student (23) beim Baden in Donau ertrunken

Er wollte sich mit seiner Freundin in der Donau abkühlen - jetzt ist er tot: Am Mittwochnachmittag ging der 23-jährige FH-Student Andreas S. in Begleitung seiner Freundin Elisabeth in Rossatzbach nahe Dürnstein in Niederösterreich schwimmen. Plötzlich ging alles sehr schnell ...

"Er schrie um Hilfe, zog mich mit unters Wasser. Ich hielt ihn an der Hand. Dann ist er untergegangen", erzählt Elisabeth unter Schock. Ein Fährmann warf den beiden einen Rettungsreifen zu - doch nur die junge Frau konnte sich festhalten. Ihr Freund wurde abgetrieben.

Rettungskräfte suchten stundenlang nach dem Studenten. Gegen 20 Uhr wurde sein lebloser Körper geborgen - für ihn kam jede Hilfe zu spät.

Sandra Ramsauer und Alexandra Halouska, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.