23.11.2006 08:50 |

Frontal-Crash

Junges Ehepaar und Kleinkind schwer verletzt

Gleich drei Autos sind am Mittwoch in einen schweren Verkehrsunfall im niederösterreichischen Petronell verwickelt worden. Nachdem ein 34-jähriger Pkw-Lenker aus der Slowakei ins Schleudern geraten war, krachte er frontal in zwei weitere Fahrzeuge.

Der 34-Jährige musste vermutlich einem entgegenkommenden Auto ausweichen, das bedrohlich weit auf die falsche Fahrbahnseite geraten war. Dabei geriet er ins Schleudern und stieß mit zwei ebenfalls entgegenkommenden Autos zusammen.

Drei Slowaken, ein junges Ehepaar und ihre drei Monate alte Tochter wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Das Kleinkind wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Spital geflogen.

Samstag, 12. Juni 2021
Wetter Symbol