21.04.2017 14:04 |

Cool & alterslos

Lauren Hutton wirbt mit 73 für Unterwäschelabel

Die Wäschemarke Calvin Klein hat für seinen neuesten Werbespot eine Reihe von Hollywoodstars engagiert, darunter die 73-jährige Diva Lauren Hutton.

"Ich habe einfach ein paar meiner liebsten Frauen ausgewählt", erklärte Regisseurin Sofia Coppola, warum sie die besonders in den 1970ern umjubelte Filmschauspielerin für eine kurze Sequenz in dem Dessouswerbespot geholt hat. Hutton liegt mit hervoblitzendem BH im Hemd auf einem Bett und lacht danach mit ihrer berühmten Zahnlücke, das Hemd über die Schultern gerutscht, in Kamera. Coppola: "Ich dachte, es ist cool, diese Frauen zwischen 18 und 73 in dieser spielerischen, sexy Art und Weise zu sehen."

"Coole und starke Frauen"
Hutton ist in dem Schwarz-Weiß-Video neben den Schauspielerinnen Kirsten Dunst (34), Rashida Jones (41) und Natalie Love (31) sowie den Nachwuchsmodels Laura Harrier (27) und Maya Thurman-Hawke, der 18-jährigen Tochter von Ethan Hawke und Uma Thurman, zu sehen. Außerdem spielt Chase Sui Wonders, die Nichte von Designerin Anna Sui in dem Clip mit.

"Ich wollte coole, starke Frauen", freut sich Coppola über den gelungen Werbecoup. Besonders stolz sei sie darauf, dass zwei Harvard-Absolventinnen dabei sind. "Sie haben echte Körper. Ich denke, dass sie sich vor mir und der Kamera auf eine andere Weise verhalten haben. Sie sind weniger wie Göttinnen, sondern viel nahbarer", so die Regisseurin.

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen