Di, 21. August 2018

Vereine angeschlagen

21.03.2017 08:02

Rapid und Vienna: Zwei Krisenklubs brauchen Hilfe

Mehr als zehn Jahre liegt das letzte Duell zurück. Am 13. September 2006 brachte die Vienna Rapid mit einem 4:3 im Elferschießen in der ersten ÖFB-Cup-Runde zu Fall. Da nun der älteste Fußballklub Österreichs finanziell strauchelte (Insolvenz als Folge), kommt nun dankenswerterweise erneut Grün-Weiß ins blau-gelbe Spiel, stellt sich am Sonntag mit einem Benefizmatch auf der Hohen Warte (15.30) als Sparringpartner zur Verfügung. Alle Einnahmen kommen dem Ostligisten zugute, 2500 Karten sind bisher verkauft, 5000 Zuschauer werden erhofft. Im Video oben sehen Sie Rapids 1:1-Unentschieden gegen Mattersburg am vergangenen Liga-Wochenende!

"Es kommt nicht oft vor, dass ein Spieler älter als ich ist", spielt Rapid-Kapitän Hofmann (36) auf ein Wiedersehen mit seinem Ex-Klubkollegen Katzer (37), nun Leitfigur beim (Noch)-Drittligisten, an. Die einen wirtschaftlich gebeutelt, die anderen sportlich schwer angeschlagen Grün-Weiß braucht dringend einen Erfolg, kann nicht gerade locker drauflosspielen.

Die Vienna muss sich kommenden Montag der ersten Gläubigerverhandlung stellen (Forderungen in der Höhe von 588.500 Euro), 30 Prozent müssen erfüllt werden. Ab März liegt es wieder am Klub, für die monatlichen Gelder aufzukommen, bis 10. April sollte die erste Auszahlung seit November 2016 erfolgen. Was laut Vize-Präsident Gerhard Krisch gelingen wird.

Christian Pollak, Kronen Zeitung 

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Premier League
Liverpool gewinnt bei Crystal Palace
Fußball International
Deutscher Cup
Last-Minute-Tore retten Dortmund vor Blamage
Fußball International
Primera Division
Atletico muss sich zum Auftakt mit 1:1 begnügen
Fußball International
Deutscher Cup
Freiburgs Lienhart jubelt nach Elfmeterkrimi
Fußball International
Asienspiele
Irre! Chinesin erzielt Dreifach-Hattrick
Fußball International
Asienspiele
Salzburgs Hwang mit Südkorea im Achtelfinale
Fußball International
Kostic kommt
Hütter-Klub Frankfurt reagiert auf Pleiten
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.