So, 23. September 2018

Ein Engel in Jeans

19.01.2017 10:51

Miranda Kerr bringt eigene Jeans-Kollektion heraus

Im Februar kommt die Jeans-Kollektion von Ex Victoria's-Secret-Model Miranda Kerr mit dem Label Mother in den Handel.

Nachdem das Model 2013 seine Flügel gegen lässige Jeans eingetauscht hat, designt es lieber Kleidung, als diese auf dem Laufsteg zu präsentieren. Gemeinsam mit dem Modelabel Mother bringt Miranda Kerr nun eine Capsule-Collection bestehend aus zwölf Teilen heraus.

Ein Zeichen für Nachhaltigkeit
Im Interview mit der "Vogue" erklärt sie, warum sie sich für eine Capsule-Collection entschieden hat, und stellt klar, dass sie bei Kleidung auf Nachhaltigkeit setze: "Eins meiner liebsten Dinge ist es, meinen Kleiderschrank auszusortieren und meine Kleidung an Freunde, Familie und Wohltätigkeitsorganisationen wegzugeben."

Inspiriert hat sich Kerr an der Mode der 60er-Jahre. Jeans, Shorts, Tops, ein Rock und ein Jumpsuit sind Teil ihrer Kollektion.

Ein Teil der Einnahmen durch die "MirandaXMother"-Kollektion, kommt der Sydney's Royal Hospital for Women Foundation zugute, die dem Wohlbefinden von Frauen und Neugeborenen gewidmet ist. "Ich möchte Menschen helfen, auf die Sonnenseite des Lebens zu blicken und dankbar für das zu sein, was sie haben und sich nicht mit anderen zu vergleichen", erklärt das Model.

Márcia Neves
Márcia Neves

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.