Di, 25. September 2018

Nur zwei Minuten

31.10.2016 20:36

Kürzester Linienflug feiert millionsten Passagier

Der kürzeste Linienflug der Welt hat seinen millionsten Passagier gefeiert: Die Bankerin Anne Rendall, die für die Royal Bank of Scotland auf entlegenen schottischen Inseln Bankgeschäfte abwickelt, wurde am Montag mit einem Blumenstrauß an Bord begrüßt. Die Vielfliegerin ist nach Angaben der Fluggesellschaft Loganair schon über 10.000 Mal in das Flugzeug gestiegen, das zwischen den kleinen Orkney-Inseln Westray und Papa Westray vor der Nordostküste Schottlands verkehrt.

Mit einer Länge von 2,7 Kilometern ist der Flug laut Guinness-Buch der Rekorde der kürzeste Linienflug der Welt. Die Flugdauer beträgt planmäßig zwei Minuten, bei günstigen Windverhältnissen ist der Kurztrip von Westray und auf die Nachbarinsel Papa Westray auch in 47 Sekunden zu schaffen.

Verbindung besteht seit 1967
Die Verbindung wird seit 1967 von Loganair angeboten, die achtsitzige Propellermaschine vom Typ Britten Norman Islander fliegt vom Orkney-Hauptort Krikwall von Insel zu Insel. Loganair-Chef Jonathan Hinkles bezeichnete den Flug als "Juwel" im Liniennetz der Airline. Die Route sei inzwischen weltbekannt und für die Inselbewohner "unverzichtbar". Die Flüge würden von Lehrern, Ärzten, Polizisten und Schülern genutzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Gegen Ingolstadt
Louis Schaub bereitet Kölns 2:1-Siegtor vor
Fußball International
Historischer Treffer
Harnik-Ferserltor bei Bremens 3:1 gegen Hertha
Fußball International
Altach siegt 2:1
WAC mit lockerem 4:0 ins Cup-Achtelfinale
Fußball National
4 Aktivisten im Finale
Russen stoppten 170 Flitzer während der WM
Fußball International
SPÖ-Personalrochaden
„Mit neuem Team rasch an die Arbeit gehen“
Österreich
Leihgeschäfte im Fokus
FIFA-Boss will das Transfer-System ändern
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.