Mi, 26. September 2018

Auch in diesem Jahr

04.11.2016 08:05

"Animal Care International" lädt zum Adventfest

Am 19. November findet im niederösterreichischen Neu-Purkersdorf wieder das Adventfest der Tierschutzorganisation "Animal Care International" statt. Bei Glühwein und Weihnachtskeksen haben Tierfreunde die Gelegenheit, Father Anthony kennzulernen - der Franziskanermönch versorgt in Bosnien gemeinsam mit seinem Team mehr als 40 Hunde und Katzen und leistet damit Tierschutz an vorderster Front. Geld-, Futter- und Sachspenden werden gerne entgegengenommen.

"Wir von 'Animal Care International' freuen uns auf alle Tierfreunde und ihre Vierbeiner und darauf, mit ihnen ein paar gemütliche Stunden zu verbringen", so Renate Grell, Mitbegründerin des Tierschutzvereins. "Allerlei Kleinigkeiten, die das Herz von Hund und Herrl erfreuen, und auch eine Tombola sind vorbereitet." Für mitgebrachte Vierbeiner gibt es eine eigens eingerichtete Spielkiste und sogar ein Buffet.

Treffen Sie Father Anthony!
"Neben der Einstimmung auf den Advent soll die Veranstaltung dem Austausch untereinander dienen", erklärt Grell. "Wir nehmen natürlich auch dankend Spenden entgegen. Unsere Zöglinge freuen sich über Decken, Halsbänder, Leinen, Brustgeschirre, Leintücher, Desinfektionsmittel und ähnliches." Als besonderer Gast wird Father Anthony erwartet, der interessierten Besuchern gerne aus seinem Leben und von seiner Tierschutztätigkeit berichtet. "Er ist ein Vertreter der katholischen Kirche, wie man ihn seinesgleichen suchen muss", schwärmt Renate Grell.

Das Adventfest von "Animal Care International" findet am 19. November von 14 bis 18 Uhr am Areal der Pension Laterndl in der Tullnerbachstraße 51, 3011 Neu-Purkersdorf statt. Ein Interview mit Renate Grell rund um ihre Tätigkeiten im Tierschutz finden Sie in der Infobox.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Elfer-Krimi
ManU blamiert sich gegen Lampards Zweitligisten
Fußball International
„Nichts zu bedauern“
Erdogan lobt Özil für Rücktritt aus Nationalteam
Fußball International
In Minute 87
1:1 - Bayern verschenken Sieg gegen Augsburg
Fußball International
5:6 n.V in Innsbruck
Meister Red Bull Salzburg bleibt sieglos
Eishockey
Gegen Ingolstadt
Louis Schaub bereitet Kölns 2:1-Siegtor vor
Fußball International
Historischer Treffer
Harnik-Ferserltor bei Bremens 3:1 gegen Hertha
Fußball International
Altach siegt 2:1
WAC mit lockerem 4:0 ins Cup-Achtelfinale
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.