Di, 18. September 2018

25 Fälle in Wien

12.10.2016 16:27

27 Zika-Infektionen in Österreich diagnostiziert

In Österreich werden immer wieder Zika-Virus-Infektionen diagnostiziert. Zu einem bemerkbaren Anstieg der Fälle ist es aber bisher nicht gekommen, erklärte am Mittwoch der Wiener Experte Stephan Aberle vom Department für Virologie der MedUni Wien.

"Wir haben hier 25 Fälle diagnostiziert, hinzu kamen bisher noch zwei aus Innsbruck", sagte der Wiener Virologe. Am häufigsten seien in der letzten Zeit importierte Erkrankungen nach Reisen nach Mittelamerika, zum Beispiel nach Nicaragua, Panama oder in die Karibik (Dominikanische Republik), gewesen.

Kein Anstieg der Fälle nach Olympischen Spielen
Die ehemals geäußerte Expertenmeinung, wonach im Gefolge der Olympischen Spielen in Brasilien mehr Erkrankungen auch in Europa auftauchen würden, hat sich offenbar nicht bestätigt. Der letzte Fall, der in Österreich mit einer Reise nach Brasilien in Verbindung gebracht wurde, läge schon Monate zurück.

Keine neuen Informationen gibt es zu jenem Fall, bei dem eine Infektion bereits im Frühjahr bei einer Schwangeren festgestellt wurde. Diese Infektion war erst Mitte Juli und somit bereits Monate nach der Diagnose bekannt geworden. Die Frau wurde laut Gesundheitsministerium engmaschig medizinisch betreut.

Wie hoch die Gefahr von Schäden beim Fötus ist, konnte wissenschaftlich bisher noch nicht exakt geklärt werden. Es gibt dazu nach einer Zika-Infektion im ersten Schwangerschaftsdrittel Angaben zu einer Wahrscheinlichkeit von ein bis 30 oder 40 Prozent. Auch andere Virusinfektionen können für Ungeborene eine Gefahr darstellen. Diese dürfte höher bei einer Erkrankung im ersten Schwangerschaftsdrittel sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Rückzug als Parteichef
Kern wird SPÖ-Spitzenkandidat bei Europawahl
Österreich
Bayern-Start in die CL
Rummenigge warnt vor Benfica ++ Sanches im Fokus
Fußball International
Perfekter CL-Start
Krasse Messi-Gala bei 4:0-Triumph des FC Barcelona
Fußball International
Nach Ekel-Attacke
Vier Spiele Sperre für Juve-Spucker Douglas Costa
Fußball International
CL-Hit im Liveticker
LIVE: Klopps Liverpool führt gegen PSG mit 2:1
Fußball International
SPÖ-Chef tritt zurück
Kern beschert Strache „bizarre Überraschung“
Österreich
Zahlreiche Stichwunden
Spanische Top-Golferin Barquin (22) ermordet!
Sport-Mix

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.