Di, 11. Dezember 2018

Lake Luise

05.12.2015 21:46

Vonn nicht zu schlagen! Hütter auf Rang drei

Lindsey Vonn ist beim Speed-Auftakt in Lake Louise unantastbar gewesen. Die 31-jährige US-Amerikanerin gewann am Samstag auch die zweite Abfahrt auf ihrer Lieblingspiste in Kanada und hält damit bereits bei 69 Weltcup-Siegen. Vonn verwies bei ihrem insgesamt 17. Lake-Louise-Triumph die Schweizerin Fabienne Sutter (+1,05 Sek.) und die Steirerin Cornelia Hütter (1,16) klar auf die Ehrenplätze.

"Ich widme diesen Sieg meiner Schwester Karin, die heute ihren 27. Geburtstag feiert. Das ist ein gutes Geschenk", meinte Vonn nach ihrem insgesamt vierten Abfahrts-Doppelpack in Lake Louise. Im Vergleich zum Vortag sei das Rennen "durch die Schläge und auch die schlechte Sicht schwieriger" gewesen, "deshalb war meine Fahrt sicher nicht perfekt", erklärte die Olympiasiegerin von 2010.

Nach ihrem 35. Abfahrtssieg fehlt Vonn nun nur noch ein Erfolg auf die Weltcup-Rekordmarke der Salzburgerin Annemarie Moser-Pröll in der Königsdisziplin. Doch vorerst gilt ihr Augenmerk dem Super-G am Sonntag, an dem sie nach 2011 und 2012 ihr drittes Lake-Louise-Triple perfektmachen will. "Ich muss mich auf jedes Rennen fokussieren, um die Ziele für den Moment nicht zu verlieren. Wenn ich dann mit meiner Karriere fertig bin, dann kann ich aber hoffentlich zurückschauen auf meine Rekorde."

Hütter, die Vonn am Vortag als Zweite bis auf 0,58 Sekunden nahegekommen war, beklagte ebenfalls Probleme mit der Sicht. "Es war heute richtig zach zum Fahren, denn man hat nichts gesehen", sagte die 23-Jährige. "Es ist aber in Summe gut gegangen, der Auftakt ist mir gut gelungen. Jetzt heißt es, morgen noch gut Super-G fahren und das ganze nach Europa so mitzunehmen." Zur Dominanz von Vonn meinte Hütter: "Lindsey ist vom Schwerpunkt so zentral, das macht sie wirklich gut."

Siebenhofer stürzt im Finish
Die Salzburgerin Ramona Siebenhofer, am Vortag hinter Vonn und Hütter Dritte, stürzte nach guter Fahrt im Finish spektakulär, kam aber glimpflich davon. "Die Sicht war heute ein bisschen schlechter, dazu war es auch etwas schneller. Dadurch habe ich die Kante nicht richtig gesehen und es hat mich richtig herauskatapultiert", schilderte 24-Jährige ihren "Crash". "Aber mein Start im Super-G ist nicht in Gefahr. Ich spüre nur ein bisschen meinen Schuhrand", gab Siebenhofer bereits im Ziel Entwarnung.

Zweitbeste Österreicherin war Nicole Schmidhofer (+1,85 Sek.) als Achte, die bei einem Sprung "wie ein Skispringer" abhob. "Es war sehr schwierig, denn bei den Sprüngen hat man nicht wirklich gesehen, wo die Kante ist", erklärte die 26-jährige Kärntnerin zu ihrer Flug-Einlage.

Suter freute sich über Platz zwei riesig, war es doch ihr erster Podestplatz seit fast drei Jahren, als sie im Jänner 2013 in St. Anton Super-G-Dritte geworden war. In der Abfahrt war sie zuletzt vor knapp vier Jahren als Dritte in Bad Kleinkirchheim aufs Podium gefahren. "Ich bin überglücklich", betonte die 30-Jährige, die auch am Sonntag mit einem Vonn-Triumph rechnet. "Wenn Lindsey hier ohne Riesenfehler runterkommt, dann kann man sie nicht schlagen."

Ergebnis:
1. Lindsey Vonn (USA) 1:50,43 Min.
2. Fabienne Suter (SUI) 1:51,48 +1,05
3. Cornelia Hütter (AUT) 1:51,59 +1,16
4. Nadia Fanchini (ITA) 1:51,83 +1,40
5. Kajsa Kling (SWE) 1:51,90 +1,47
6. Corinne Suter (SUI) 1:52,05 +1,62
7. Larisa Yurkiw (CAN) 1:52,21 +1,78
8. Nicole Schmidhofer (AUT) 1:52,28 +1,85
. Lara Gut (SUI) 1:52,28 +1,85
. Viktoria Rebensburg (GER) 1:52,28 +1,85
11. Stacey Cook (USA) 1:52,31 +1,88
12. Elena Curtoni (ITA) 1:52,45 +2,02
13. Tina Weirather (LIE) 1:52,50 +2,07
14. Mirjam Puchner (AUT) 1:52,63 +2,20
15. Elena Fanchini (ITA) 1:52,64 +2,21
16. Tamara Tippler (AUT) 1:52,66 +2,23
17. Jacqueline Wiles (USA) 1:52,67 +2,24
18. Lotte Smiseth Sejersted (NOR) 1:52,78 +2,35
19. Verena Stuffer (ITA) 1:52,88 +2,45
20. Alice McKennis (USA) 1:52,92 +2,49
21. Laurenne Ross (USA) 1:53,03 +2,60
22. Edit Miklos (HUN) 1:53,13 +2,70
23. Ilka Stuhec (SLO) 1:53,19 +2,76
24. Joana Hählen (SUI) 1:53,34 +2,91
25. Margot Bailet (FRA) 1:53,50 +3,07
26. Stephanie Venier (AUT) 1:53,77 +3,34
27. Elisabeth Görgl (AUT) 1:53,82 +3,39
28. Francesca Marsaglia (ITA) 1:54,19 +3,76
29. Alexandra Coletti (MON) 1:54,32 +3,89
30. Patrizia Dorsch (GER) 1:54,45 +4,02
31. Stefanie Moser (AUT) 1:54,56 +4,13
Weiter:
38. Kerstin Nicolussi (AUT) 1:55,45 +5,02
44. Sabrina Maier (AUT) 1:56,52 +6,09

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
09.12.
10.12.
11.12.
12.12.
13.12.
14.12.
15.12.
16.12.
17.12.
England - Premier League
FC Everton
2:2
FC Watford
Spanien - LaLiga
Athletic Bilbao
1:0
FC Girona
Türkei - Süper Lig
Ankaragucu
0:1
Basaksehir FK
Kasimpasa
0:3
Kayserispor
Portugal - Primeira Liga
CD Feirense
1:1
CS Maritimo Madeira
Griechenland - Super League
Panaitolikos
2:1
GS Apollon Smyrnis
Panionios Athen
1:1
Apo Levadeiakos FC
Russland - Premier League
Republican FC Akhmat Grozny
2:0
FC Arsenal Tula
Deutschland - Bundesliga
1. FC Nürnberg
20.30
VfL Wolfsburg
Spanien - LaLiga
Celta de Vigo
21.00
CD Leganes
Frankreich - Ligue 1
OGC Nice
20.45
AS Saint Etienne
Türkei - Süper Lig
Goztepe
18.30
Bursaspor
Portugal - Primeira Liga
Portimonense SC
20.00
Vitoria Setubal
Sporting Braga
22.15
CD Feirense
Niederlande - Eredivisie
Willem II Tilburg
20.00
ADO Den Haag
Belgien - First Division A
Royal Charleroi SC
20.30
KAA Gent
Österreich - Bundesliga
SK Sturm Graz
17.00
Admira Wacker
LASK Linz
17.00
SV Mattersburg
Wacker Innsbruck
17.00
RZ Pellets WAC
Deutschland - Bundesliga
1899 Hoffenheim
15.30
Borussia M'gladbach
VfB Stuttgart
15.30
Hertha BSC
FC Augsburg
15.30
FC Schalke 04
Hannover 96
15.30
Bayern München
Fortuna Düsseldorf
15.30
SC Freiburg
Borussia Dortmund
18.30
Werder Bremen
England - Premier League
Manchester City
13.30
FC Everton
Crystal Palace
16.00
Leicester City
Huddersfield Town
16.00
Newcastle United
Tottenham Hotspur
16.00
FC Burnley
FC Watford
16.00
Cardiff City
Wolverhampton Wanderers
16.00
AFC Bournemouth
FC Fulham
18.30
West Ham United
Spanien - LaLiga
FC Getafe
13.00
Real Sociedad
Real Valladolid
16.15
Atletico Madrid
Real Madrid
18.30
Rayo Vallecano
SD Eibar
20.45
FC Valencia
Italien - Serie A
Inter Mailand
18.00
Udinese Calcio
FC Turin
20.30
Juventus Turin
Frankreich - Ligue 1
Dijon FCO
17.00
Paris Saint-Germain
SC Amiens
20.00
SCO Angers
SM Caen
20.00
FC Toulouse
FC Nantes
20.00
HSC Montpellier
Stade de Reims
20.00
Racing Straßburg
Türkei - Süper Lig
Caykur Rizespor
11.30
Alanyaspor
Sivasspor
11.30
Ankaragucu
Atiker Konyaspor 1922
14.00
Kasimpasa
Basaksehir FK
17.00
Galatasaray
Portugal - Primeira Liga
GD Chaves
16.30
FC Moreirense
Boavista FC
16.30
CD Tondela
CD das Aves
19.00
Vitoria Guimaraes
CD Santa Clara
20.30
FC Porto
Niederlande - Eredivisie
PEC Zwolle
18.30
NAC Breda
AZ Alkmar
19.45
SBV Excelsior
Heracles Almelo
19.45
PSV Eindhoven
Vitesse Arnhem
20.45
VVV Venlo
Belgien - First Division A
KV Kortrijk
18.00
FC Brügge
AS Eupen
20.00
Royal Mouscron
Sporting Lokeren
20.00
St. Truidense VV
Royal Antwerpen FC
20.30
Waasland-Beveren
Griechenland - Super League
PAS Giannina FC
16.15
Panionios Athen
Aris Thessaloniki FC
18.00
Panaitolikos
Asteras Tripolis
18.30
OFI Kreta FC
Spanien - LaLiga
Deportivo Alaves Sad
21.00
Athletic Bilbao
Italien - Serie A
Atalanta Bergamo
20.30
Lazio Rom
Türkei - Süper Lig
Fenerbahce
18.00
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
Griechenland - Super League
Apo Levadeiakos FC
18.30
FC PAOK Thessaloniki

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.