05.10.2015 16:35 |

Kopie des Wappens

Barca-Logo geklaut! Rumänien-Klub droht Ärger

Dem rumänischen Zweitligisten Otelul Galati droht Ärger, da er das Vereinslogo des FC Barcelona kopiert haben soll. Das schildförmige Wappen sei dem spanischen Logo zu ähnlich. Die Barca-Klubführung schrieb einen Brief an die Rumänen und droht darin sogar mit rechtlichen Schritten.

Der rumänische Klub hatte zu seinem 50-jährigen Bestehen den Auftrag für ein neues Logo erteilt. Doch die Grafiker kopierten anscheinend die rot-weiß-blauen Elemente einfach in das berühmte schildförmige Wappen des FC Barcelona.

Hier sehen Sie nochmal die Highlights der Barca-Pleite am vergangenen Wochenende gegen Sevilla:

"Werden es ändern"
Galati-Chef Cristian Munteanu zeigte sich gegenüber der "Daily Mail" einsichtig: "Der FC Barcelona hat recht. Das Klub-Logo ist identisch mit dem von Barcelona. Wir werden es ändern. Ich wollte sowieso, dass es erneuert wird, weil die Fans mit dem Logo nicht glücklich waren. Wir werden zu unserem alten Wappen zurückkehren."

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 26. November 2020
Wetter Symbol

Sportwetten