15.03.2003 12:55 |

Slalom-Finale

Koznick gewinnt, Schild wird Dritte!

Beim letzten Damen-Rennen der Saison, dem Slalom von Hafjell, gewinnt überraschend die US-Amerikanerin Kristina Koznick vor der Französin Laure Pequegnot und Österreichs Marlis Schild.
Schild lag nach dem ersten DG in Führung,9 Hundertstel dahinter lag Pequegnot vor Janica Kostelic und Koznick.Nicole Hosp, nach dem ersten DG gute Fünfte, schied im zweitenLauf ebenso aus wie Kostelic, die wenige Tore vor einem möglichenSieg scheiterte.
 
Mit Michaela Kirchgasser (8) und Karin Truppe (9)kamen zwei weitere ÖSV-Läuferinnen unter die erstenzehn, Sabine Egger schaffte den guten 14. Platz.
 
Endstand im Slalom von Hafjell:
 
1. Kristina Koznick USA 1:45,67
2. Laure Pequegnot FRA 1:45,75
3. Marlies Schild AUT 1:45,90
 
4. Tanja Poutiainen FIN 1:46,80
5. Martina Ertl GER 1:47,04
6. Anja Pärson SWE 1:47,17
7. Nicole Gius ITA 1:47,59
8. Michaela Kirchgasser AUT 1:47,65
9. Karin Truppe AUT 1:47,78
10. Anna Ottosson SWE 1:47,96
11. Christel Pascal FRA 1:48,02
12. Sarah Schleper USA 1:48,04
13. Trine Rognmo-Bakke NOR 1:48,06
14. Sabine Egger AUT 1:48,17
15. Marlies Öster SUI 1:48,86
16. Monika Bergmann GER 1:49,06
17. Spela Pretnar SLO 1:49,10
Donnerstag, 13. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten