Mo, 20. August 2018

Trennung

10.06.2015 16:00

Melzer vor Ehe-Aus: "Wir leben derzeit getrennt"

Knapp drei Jahre nach der Hochzeit im Schloss Laxenburg steht die Ehe von Tennis-Star Jürgen Melzer und Iveta Benesova vor dem Aus. "Wir leben derzeit leider getrennt", bestätigte der 34-jährige Niederösterreicher.

Gründe für die Trennung wollte Jürgen Melzer nicht bekannt geben. Das Ehe-Aus kommt überraschend, schien der Tennis-Profi doch endlich die Richtige gefunden zu haben.

2011 triumphierten die beiden zusammen im Mixed-Doppel von Wimbledon, wenig später wurden die beiden auch privat ein Paar. Im September 2012 gaben sich die beiden im Schloss Laxenburg das Ja-Wort. Im letzten Sommer beendete Iveta ihre Tennis-Karriere und dankte ihrem Ehemann via Facebook: "Danke für deine Liebe und Unterstützung in jeder Situation. Ich bin glücklich, jetzt für dich da draußen zu sein und mich deiner Reise zu erfreuen."

In den letzten Monaten wurden ihre gemeinsamen Auftritte seltener. Zu den French Open begleitete die 32-Jährige ihren Ehemann nicht. Melzer begründete ihre Abwesenheit damit, dass sie "zu Hause viele Dinge erledigen" müsse.

Gerüchten zufolge soll Melzer schon eine neue Frau an seiner Seite haben: Ex-Schwimmerin Fabienne Nadarajah. Zuletzt wurden beide in Istanbul gesichtet. Zu den Gerüchten meinte der 34-Jährige: "Mir wurde schon mit so vielen Frauen was angedichtet." Vor seiner Noch-Ehefrau Iveta war Jürgen Melzer mit Mirna Jukic zusammen, ebenfalls eine Schwimmerin.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Geldregen ante portas
Red Bull Salzburg verfolgt 100-Mio.-Euro Plan!
Fußball National
Rapid-Trainer Djuricin
„Kann nicht verlangen, dass wir immer gewinnen!“
Fußball National
Primera Division
Real Madrid startet die Saison mit 2:0 über Getafe
Fußball International
Aus „Schützengraben“
Irre! Lazio-Rom-Ultras wollen Frauen verbannen
Fußball International
Wickens im Spital
Horror-Crash überschattet IndyCar-Serie
Motorsport
Serie A
Fehlstart für Inter gegen Sassuolo
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.