Mi, 18. Juli 2018

Klassiker

08.04.2006 16:21

"Casablanca" hat das beste Drehbuch

Der Filmklassiker "Casablanca" hat nach Ansicht der amerikanischen Drehbuchautoren das beste Drehbuch aller Zeiten. Die Writers Guild of America (WGA) hat das Skript von Julius Epstein, Philip Epstein und Howard Koch auf den ersten Platz der Liste der "101 besten Drehbücher" gesetzt.

Wie das Filmblatt "Hollywood Reporter" am Freitag berichtete, folgen auf den weiteren Rängen "Der Pate" (Drebuch von Mario Puzo und Francis Ford Coppola), "Chinatown" (Robert Towne), "Citizen Kane" (Herman Mankiewicz und Orson Welles) und "Alles über Eva" (Joseph Mankiewicz).

1.400 Drehbücher standen zur Wahl. Dabei kamen Francis Ford Coppola, Billy Wilder und Woody Allen in der Endrunde mit je vier Werken auf die Liste.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.