Niedrige Mietpreise

Börse hilft bei Suche nach geeigneter Startwohnung

Burgenland
13.03.2015 09:26
Mit einer neuen Wohnungsbörse sollen junge Menschen im Burgenland künftig schneller eine leistbare Bleibe finden. Schon vor zwei Jahren wurde das Projekt "Junges Wohnen im Burgenland" ins Leben gerufen. Die Nachfrage nach den günstigen Quartieren ist riesig. Nebeneffekt: Die Bauwirtschaft wird angekurbelt.

Wo stehen Wohnung leer, wo sind neue Objekte geplant, und wann sind sie bezugsfertig? Diese Fragen und viele andere stellen sich zahlreiche junge Burgenländer auf der Suche nach der ersten eigenen Bleibe. Die Startwohnungen verfügen über bis zu 55 Quadratmetern, und die Mietkosten von maximal fünf Euro pro Quadratmeter sind äußerst moderat. "Mit der neuen Börse wollen wir die Abwicklung für die Interessenten erleichtern", sagt Alfred Kollar, Obmann der gemeinnützigen Bauvereinigungen.

Besonders mieterfreundlich ist auch die Tatsache, dass beim Einzug kein Finanzierungsbeitrag zu leisten ist, sondern lediglich eine Kaution verlangt wird. Ab sofort sind auf www.burgenland.at/jungeswohnen alle verfügbaren Startwohnungen aufgelistet.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
18° / 26°
wolkig
16° / 27°
wolkig
17° / 26°
wolkig
17° / 27°
wolkig
18° / 26°
wolkig



Kostenlose Spiele