So, 22. Juli 2018

"Taufe" erfolgt

11.03.2015 13:57

Sebastian Vettels erster Ferrari heißt Eva

Sebastian Vettel hat seinen ersten Formel-1-Ferrari getauft. Die "Rote Göttin" heißt Eva. Auf seiner Website lüftete der deutsche Ferrari-Neuzugang am Mittwoch vor dem Saisonstart am Wochenende in Melbourne das Geheimnis. Unter einem Bild des SF-15T, so die technische Bezeichnung des neuen Boliden, stand in roten Lettern: "...sie heißt EVA".

Vettel bleibt damit seiner Tradition der Namensgebung treu, die er bei Red Bull begonnen hatte. Schon in den vergangenen Jahren hatte der vierfache Weltmeister seinen Autos Frauennamen gegeben.

Verändert präsentierte sich Vettel in Australien dagegen in punkto Frisur. Der 27-Jährige trug die Haare seitlich sehr kurz und oben länger.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
GP von Deutschland
LIVE: Kann Vettel den Heim-Fluch besiegen?
Motorsport
Erstes Statement
Mesut Özil verteidigt Foto mit Erdogan
Fußball International
„Einfach Danke!“
Mexikos Altstar Marquez beendet seine Karriere
Fußball International
Aus gegen Belgien
Neymar brauchte nach der WM eine Pause vom Fußball
Fußball International
Sieg gegen Austria 13
ÖFB-Cup: Wiener Austria startet mit 4:0 souverän
Fußball National
Salah, Rakitic und Co.
Drahtesel statt Pferdeausflug: WM-Stars im Urlaub
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.