So, 23. September 2018

Basketball-Liga

23.02.2015 22:34

Vienna besiegt Klosterneuburg auch in Liga

Basketball-Liga-Tabellenführer BC Vienna hat am Montagabend erneut einen Heimsieg über Klosterneuburg gefeiert. Drei Tage nach dem Viertelfinal-Erfolg im Cup setzten sich die Wiener in der 26. ABL-Runde 86:79 (49:37) durch. Wie schon am Freitag nutzten die Gastgeber die defensiven Schnitzer der Niederösterreicher eiskalt aus.

Die Wiener, bei denen der neue kroatische Legionär Jasmin Perkovic wegen fehlender Spielgenehmigung noch nicht zum Einsatz kam, führten in der 25. Minute bereits 63:44. Doch Klosterneuburg kam im Finish noch einmal bis auf 73:76 (38.) heran, musste aber letztlich nach fünf Liga-Siegen en suite wieder eine Niederlage hinnehmen.

Vienna kehrte dagegen nach zuletzt zwei Pleiten in der Meisterschaft wieder auf die Erfolgsstraße zurück und führt weiter vier Punkte vor Wels und Güssing. Die Südburgenländer haben aber aufgrund ihrer Europacup-Teilnahme eine Partie weniger ausgetragen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.