Mi, 15. August 2018

EM-Team nominiert

22.02.2015 17:45

Andreas Vojta holte in Linz Leichtathletik-Gold

Nach Kira Grünberg (Stabhochsprung), Jennifer Wenth (3.000 m) und Andreas Rapatz (800 m) am Vortag holten sich auch am Sonntag die EM-Starter souverän den Titel bei den österreichischen Leichtathletik-Hallen-Meisterschaften in Linz. Andreas Vojta siegte über 1.500 m in 3:51,15 Minuten, Lukas Weißhaidinger gewann im Kugelstoßen mit 18,88 m. Der Verband nominierte auch das achtköpfige TEam für die EM.

Zwei Wochen vor den europäischen Titelkämpfen in Prag (5. bis 8. März) blieb Weißhaidinger nur neun Zentimeter unter seiner Saisonbestmarke. "Für ein Stoßen am Vormittag bin ich sehr zufrieden, ich hätte mit 18,40 Meter gerechnet", sagte der Oberösterreicher.

Vojta, bei der EM über 3.000 m am Start, simulierte über 1.500 m schon das EM-Rennen. "Es war ein Tempo, wie es über 3.000 Meter auch in Prag gefragt ist. Die ersten 1.000 Meter in 2:38 Minuten und dann schneller werden - das hat ganz gut geklappt", erklärte der Niederösterreicher.

Sieger der Leichtathletik-Hallen-Meisterschaften in Linz:
Männer
400 m: Mario Gebhardt (ULC Hirtenberg) 48,92 Sek
1.500 m: Andreas Vojta (team2012.at) 3:51,15 Min
60 m Hürden: Dominik Siedlaczek (DSG Volksbank Wien) 8,03 Sek
4 x 200 m: DSG Wien (Bassey, Smetana, Kornfeld, Siedlaczek) 1:28,56
Hochsprung: Josip Kopic (Zehnkampf Union) 2,09 m
Weitsprung: Julian Kellerer (LAC Klagenfurt) 7,57 m
Kugelstoß: Lukas Weißhaidinger (ÖTB OÖ) 18,88 m

Frauen
400 m: Susanne Walli (Zehnkampf Union) 55,45 Sek.
1.500 m: Julia Millonig (ULC Riverside Mödling) 4:38,13 Min.
60 m Hürden: Stephanie Bendrat (Union Salzburg LA) 8,29 Sek.
4 x 200 m: Zehnkampf Union (Schwarzinger, Walli, Lagger, Scheftner) 1:39,54 Min.
Hochsprung: Ekaterina Kuntsevich (DSG Volksbank Wien) 1,86 m
Weitsprung: Sarah Lagger (Zehnkampf Union) 6,08 m
Kugelstoß: Veronika Watzek (KLC) 13,87 m

ÖLV-Team für die Hallen-EM (5. bis 8. März in Prag):
Frauen: Kira Grünberg (Stabhochsprung), Beate Schrott (60 m Hürden), Jennifer Wenth (3.000 m). Männer: Markus Fuchs (60 m), Andreas Rapatz (800 m), Brenton Rowe (3.000 m), Andreas Vojta (3.000 m), Lukas Weißhaidinger (Kugelstoß)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Fix im CL-Play-off
Minamino schießt RB Salzburg zu Last-Minute-Sieg!
Fußball International
Brücken-Drama in Genua
Star-Kicker „verpasst“ Inferno um 10 Minuten!
Fußball International
WM-Qualifikation
Verletzte Schnaderbeck fällt für Österreich aus!
Fußball International
Köln: Hooligan-Attacke
Unbeleuchtete Raser und „neue Gewalt-Dimension“
Fußball International
„Richtiger Zeitpunkt“
Vize-Weltmeister Mandzukic beendet Teamkarriere
Fußball International
Dario Scuderi
„Medizinisches Wunder!“ BVB-Stütze gibt Comeback
Fußball International
Die „Krone“ in Israel
Andi Herzog „ist ja ein extrem sympathischer Typ!“
Fußball International
Chelsea leiht ihn aus
Noch ein großer Coup: Bakayoko kommt zu Milan!
Fußball International
Wegen Patzer
Leverkusen zettelt Internet-Streit mit Cech an!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.