So, 24. Juni 2018

1. August 2014

01.08.2014 09:33

Blitzlicht-Gewitter und Donnerwetter

Beim Beach-Highlight in Klagenfurt wechseln sich Sonne und Regen ab - trotzdem ist keine Weltuntergangsstimmung in Sicht.

Vormittag Regen – Nachmittag Sonnenschein. Den Fans ist das sichtlich egal. Donnerwetter und Blitzlichtgewitter spielen derzeit in Klagenfurt die Hauptrolle. Nicht nur das Wetter betreffend – denn auf den Tribünen herrscht ein riesiger Tamtam.

Österreichs Bagger-Helden Clemens Doppler und Alexander Horst werden gefeiert wie Popstars. Und zwischen den Tausenden Anhängern tummelte sich auch schon eine Dame, der das Wetter aber so was von wurscht ist. "Ich bin jedes Jahr in Velden auf Mädelsurlaub. Habe keine VIP-Karte und stelle mich brav mit den zahlreichen Jugendlichen um die Plätze an. Ein Abstecher zum Beachvolleyball darf nicht fehlen. Und bei den zahlreichen Side-Events bin ich auch dabei", so Peter Stögers Freundin Uli Kriegler.

Für Sara Montagnolli, ehemalige Mrs. Beach, ist aber der Center Court die Hauptattraktion. "Es gibt keinen Event, der so geil ist wie dieser." Mit Beach-Pressechef Walter Delle-Karth drückte die Co-Kommentatorin des ORF aber unterm Regenschirm die Daumen. Die beiden Missen aus Kärnten versteckten sich unter einem Plastik-Poncho – das hübsche Gesicht blieb trotzdem nicht im Verborgenen. Da blitzte am Nachmittag dann sogar kurz die Sonne durch.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.