So, 24. Juni 2018

Wirbt selbst dafür

24.07.2014 12:05

Britney Spears designt neuerdings sexy Unterwäsche

Was Britney Spears anpackt, wird eigentlich so gut wie immer ein Verkaufsschlager. Die ehemalige Pop-Prinzessin hat trotz diverser Rückschläge weltweit jede Menge Fans, und die dürfen sich nun auf viele neue Produkte von Britney freuen. Neben einem neuen Parfum ist die Sängerin jetzt nämlich unter die Dessous-Designer gegangen und wirbt auch selbst für ihre Unterwäsche.

Via Instagram kündigte Britney ihre selbst entworfene Unterwäsche-Kollektion an – für die sie natürlich das Testimonial gibt. Unter dem sexy Foto in schwarzen Dessous verrät Spears: "Das ist nur ein kleiner Vorgeschmack darauf, was kommt."

"The Intimate Britney Spears"-Kollektion beinhaltet nämlich nicht nur sexy Unterwäsche, sondern auch bequeme Schlafanzüge, Kimonos und Vintage-Korsagen. In Europa werden die Produkte ab dem 26. September käuflich zu erwerben sein. Der amerikanische Markt darf bereits ab dem 9. September zuschlagen.

Sexy Werbung für Parfum
Auf Instagram macht Britney dann auch noch leicht bekleidet Werbung für ein weiteres Produkt. Die 32-Jährige bringt demnächst ihr 16. Parfum auf den Markt. "Fantasy Stage Edition" soll es heißen und um die 35 US-Dollar kosten. "Inspiriert von meinen besten Auftritten", schreibt Spears.

Geschäftlich läuft es bei Britney aktuell super. Gerüchte zufolge wurden ihr sogar zwölf Millionen Dollar dafür angeboten, dass sie ihre Las-Vegas-Show bis Weihnachten 2016 verlängert. Ob sie das allerdings tun wird, ist fraglich. Insider berichten nämlich, dass Britney eher darüber nachdenke, mit ihrem Freund David Lucano ein Baby zu bekommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.