13.02.2014 10:51 |

Italienischer Cup

Napoli zieht mit 3:0-Sieg über Roma ins Finale ein

SSC Napoli hat die wohl letzte Chance auf einen nationalen Titel in diesem Jahr vorerst gewahrt. Mit einem 3:0 gegen die AS Roma zogen die Süditaliener am Mittwoch ins italienische Cupfinale ein. Im Endspiel am 3. Mai trifft Napoli auf Fiorentina, das sich am Dienstag gegen Udinese mit einem 2:0-Heimerfolg durchgesetzt hatte.

Bereits zur Pause hatte Napoli den 2:3-Rückstand aus dem Hinspiel wettgemacht, nachdem Jose Callejon per Kopf zum 1:0 getroffen hatte (33.).

Die Entscheidung fiel durch einen Doppelschlag nach der Pause. Zunächst war Gonzalo Higuain per Kopf zur Stelle (48.), ehe Jorginho nach Pass von Dries Mertens der Roma-Abwehr entwischte und Torhüter Morgan de Sanctis bezwang (51.).

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten