Sa, 23. Juni 2018

NBA

05.12.2005 13:15

Bryant hält seine Lakers am Leben

Superstar Kobe Bryant hält die Los Angeles Lakers in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA am Leben. Mit zwei Freiwürfen stellte der Top-Werfer der Liga am Sonntag (Ortszeit) sieben Sekunden vor Schluss den hauchdünnen 99:98-Sieg über die Charlotte Bobcats sicher, die ihre neunte Auswärtsniederlage in Serie kassierten.

Mit 29 Punkten war Bryant bester Werfer bei den Lakers, traf allerdings nur 9 seiner 30 Wurfversuche aus dem Feld.

Mit nunmehr sieben Siegen aus 16 Spielen konnte der ins Mittelmaß zurückgefallene Ex-Meister den letzten Tabellenplatz in der Pacific Division der Western Conference an die Sacramento Kings abgeben. Der Lakers-Rivale aus der kalifornischen Hauptstadt leistete sich eine 77:85-Heimniederlage gegen die Minnesota Timberwolves, obwohl deren Star Kevin Garnett mit nur 11 Punkten seine niedrigste Korbausbeute der Saison erreichte.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.