Sa, 18. August 2018

CONCACAF-WM-Quali

07.09.2013 13:24

Siegeslauf beendet: USA unterliegen Costa Rica 1:3

Die imposante Siegesserie der von Andreas Herzog mitbetreuten US-Nationalmannschaft ist beendet - doch das Tor zur Weltmeisterschaft 2014 steht für das Team von Nationaltrainer Jürgen Klinsmann immer noch weit offen. Nach dem 1:3 am Freitag in San Jose gegen Gastgeber Costa Rica, der ersten Niederlage nach zwölf Erfolgen in Serie, mussten die US-Amerikaner aber die Tabellenführung in der CONCACAF-Zone an die Lateinamerikaner (14 Punkte) abgeben.

"Wir waren zu Beginn etwas zu sorglos, müssen uns jetzt körperlich und mental von dieser Niederlage erholen und Mexiko besiegen", sagte Landon Donovan. Sein Team lag bereits nach zehn Minuten 0:2 zurück. Johnny Acosta (3.) und Celso Borges (10.) hatten mit zwei Kopfballtoren die Nachlässigkeiten der Gästeabwehr bestraft. Clint Dempsey verkürzte per Foulelfmeter (43.), doch Joel Campbell sorgte eine Viertelstunde vor Schluss mit seinem Treffer für die Vorentscheidung.

Mexiko verliert und trennt sich vom Trainer
Mexiko steht im nächsten Spiel gegen die USA unter Zugzwang. Das Team kassierte mit dem 1:2 gegen Honduras trotz früher Führung die insgesamt erst zweite Qualifikationsniederlage im Azteken-Stadion der Hauptstadt und fiel hinter den Rivalen an die vierte Stelle der Tabelle zurück.

Als Reaktion darauf trennte sich Mexikos Fußballverband am Samstag von Nationaltrainer Jose Manuel da la Torre, interimistisch wird "El Tri" vom bisherigen Co-Trainer Luis Fernando Tena betreut.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.