Mi, 17. Oktober 2018

Tick tick

21.09.2005 14:27

Japan stellt die Uhren eine Sekunde vor

Ein kleiner Schritt für die Uhren - ein großer für Japan? Das Land der Sumo-Ringer und des Sushi macht nächstes Jahr einen Sprung in die Zukunft: eine ganze Sekunde!

So viel werden nächstes Jahr in Japan die Uhren vorgestellt. Die maßgebende Atomuhr des Landes müsse die Schaltsekunde einfügen, um die nationale Zeit in Einklang mit der Umlaufbahn der Erde um die Sonne zu bringen, teilten die Behörden mit. Und Feng-Shui-mäßig ist es sicher auch besser.

Zuletzt war die Atomuhr vor sieben Jahren um eine Sekunde verändert worden. Das geschieht jedes Mal, wenn die Standardzeit um mehr als 0,9 Sekunden abzu weichen droht.

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.