Fr, 17. August 2018

elevenfourteen

20.09.2005 12:23

Fatales Date mit dem Schicksal: "11:14"

Ein angetrunkener Autofahrer, eine durchtriebene Teenagerin, drei ausgelassene Burschen, eine Tankstellenangestellte und ein besorgter Vater in panischer Angst. Nichts haben sie miteinander gemein – mit einer Ausnahme: Sie sind zur falschen Zeit am falschen Ort. Denn um Punkt 23 Uhr 14 werden sich ihre Schicksale auf verblüffende Weise überschneiden. Mit einem lauten Knall und fatalen Konsequenzen... Mit von der Partie in dem Thriller voll von pechschwarzem Humor und à la „Memento“ oder „Irreversible“ sind Hilary Swank (die auch als ausführende Produzentin auftritt), Rachael Leigh Cook („Eine wie keine“), Tom Hanks’ Sohn Colin Hanks, Henry Thomas („Gangs of New York“) und Patrick Swayze („Dirty Dancing“, „Donnie Darko“).

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Schlagzeilen
„Darf sich ausruhen“
Lionel Messi lässt Argentiniens Testspiele aus
Fußball International
Abschied nach Saison
Alonso: Darum kehrt er der Formel 1 den Rücken
Video Sport
Nach Lieferproblemen
2. WM-Stern: Neues Frankreich-Trikot endlich da!
Video Fußball
Hochzeit als Politikum
Putin sagte Kneissl schon am 19. Juli zu!
Österreich
Brücken-Drama
I: Innenminister fordert Absage von Serie-A-Start
Fußball International
Seien Sie live dabei!
Ganz Linz feiert mit der „Krone“
Oberösterreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.