Krone Plus Logo

A bang for the buck at LIVA

A bombshell in the LIVA affair: Supervisory Board member and City Councillor for Culture comes under scrutiny

Nachrichten
09.07.2024 13:30

The LIVA scandal is growing with a new explosive accusation: In a report by the auditing company KPMG, a member of the supervisory board of the Linzer Veranstaltungsgesellschaft (LIVA) with political office is now coming under scrutiny for the first time, alongside the Brucknerhaus artistic director Dietmar Kerschbaum, who was dismissed on Tuesday afternoon. It is about inconsistencies in the awarding of a prestigious project.

The almost 20-page audit report is politically explosive: the Linz ÖVP city politician, who also sits on the supervisory board of LIVA, is said to have benefited financially from a contract awarded by the city's event company.

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele