So, 21. Oktober 2018

Bis zu sieben Grad

16.12.2012 13:56

Die neue Woche bringt Regen und milde Temperaturen

Milde Temperaturen wird es in den kommenden Tagen in Österreich laut Prognose der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik geben. Immer wieder können auch Wolkenfelder mit etwas Regen durchziehen. Die Tageshöchsttemperaturen erreichen bis zu sieben Grad.

Am Montag ziehen immer wieder Wolkenfelder vorüber, die Sonne lässt sich nur zwischendurch blicken, vor allem im Westen und Süden. Besonders nördlich des Alpenhauptkammes sowie im Norden und Osten regnet oder schneit es zeitweise leicht. Die Schneefallgrenze schwankt zwischen 300 Metern im Osten und 1.100 Metern im Westen. Oft trocken bleibt es in den südlichen Landesteilen. Der Wind weht schwach bis mäßig meist aus Südost bis West. Die Frühtemperaturen liegen zwischen minus sieben und plus zwei Grad, die Nachmittagstemperaturen zwischen null und sieben Grad.

Auch der Dienstag bringt viele Wolken, Auflockerungen mit etwas Sonne gibt es nur im Süden und zum Teil im Westen. Dazu ist vor allem entlang und nördlich des Alpenhauptkammes ein wenig Regen oder Schneefall einzukalkulieren. Im Nordstau kann es mehr und länger schneien. Die Schneefallgrenze liegt zwischen 200 Metern im Nordosten und 700 Metern im Westen. Der Wind kommt schwach bis mäßig aus variablen Richtungen. Die Tiefsttemperaturen betragen minus sieben bis plus zwei Grad, die Tageshöchsttemperaturen null bis sechs Grad.

Am Mittwoch ist es im Süden zeitweise sonnig und trocken. Sonst überwiegt starke bis geschlossene Bewölkung, immer wieder ist mit leichtem Schneefall oder Schneeregen zu rechnen. Die Schneefallgrenze liegt zwischen 300 und 700 Metern Seehöhe, im Osten anfangs in tiefen Lagen. Der Wind weht schwach bis mäßig aus West bis Nordwest. Am Morgen liegen die Werte bei minus vier bis plus zwei Grad, unter Tags sind null bis sechs Grad zu erwarten.

Vorübergehend setzt sich am Donnerstag ein kleines Hoch mit vielfach sonnigem Wetter durch, nur im Osten bleiben tiefe Wolkenfelder auch tagsüber dicht. Die Frühtemperaturen liegen bei minus zehn bis minus ein Grad, die Tageshöchsttemperaturen bei null bis sechs Grad.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.