„Krone“-Stopplicht

Warum es ein denkwürdiger EM-Tag werden könnte

Fußball EM
17.06.2024 08:12

Ein Spaziergang an der malerischen Rheinuferpromenade. Ein kleiner Biergarten, eine zehnköpfige Herren-Partie aus Steyr genießt den EM-Ausflug. Düsseldorf als Partyzone. Bei „Tage wie diese“ von den Toten Hosen wird in die Hände geklatscht, mit voller Inbrunst mitgesungen. „Ich wart seit Wochen auf diesen Tag, tanz vor Freude über den Asphalt ...“

Der Tag X ist da. Österreich startet ins EURO-Abenteuer, selbst gegen Frankreich sind die Fans aus Steyr von einer Sensation überzeugt. „Weil wir noch nie so ein gutes Nationalteam hatten“, ballt Hobbykicker Markus die Faust. Sieben Spiele in Serie ungeschlagen, Leistungsträger wie Christoph Baumgartner in Topform, das Selbstvertrauen so groß wie nie. Aber es gibt viele Gründe, warum Österreich gegen Weltstar Kylian Mbappé & Co. einen denkwürdigen Tag erleben könnte:

  • Österreich entwickelte sich auf allen Ebenen weiter, ist reifer als beim Einzug ins Achtelfinale bei der letzten EM-Endrunde.
  • Ralf Rangnick trichterte seiner Elf ein für alle Gegner unangenehmes System ein, entwickelte eine noch nie da gewesene Siegermentalität.

Harmonie und Zusammenhalt statt Gruppenbildung, klare Strukturen und gemeinsames Arbeiten an einem großen Ziel. Keine Diskussionen, keine Fragezeichen, keine Unruhen – bessere Voraussetzungen gibt es vor dem Start nicht.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele