Starke Regenfälle

Sommer in Salzburg lässt weiter auf sich warten

Salzburg
10.06.2024 22:30

Sonntagabend waren erneut Feuerwehren im Unwettereinsatz: Eine Front mit Starkregen zog über das Lammertal. Besonders betroffen war Abtenau. Der Ausblick bleibt eher düster: Sonnenhungrige müssen sich weiter gedulden. Wetterexperten rechnen auch in den nächsten Tagen mit starken Regenfällen.

Nur eine kurze Verschnaufpause gab es am Wochenende für die Feuerwehr Abtenau: Sonntagabend zog die nächste Gewitterfront über die Gemeinde. Eine Sturmböe warf einen Baum auf die Pass Gschütt Straße. Die Feuerwehr rückte mit einer Kettensäge an. Am Radochsberg richtete der hohe Grundwasserspiegel erneut Schäden an. Wassermassen überfluteten drei Keller. Ein Haus war von einer kleineren Mure bedroht, die die Feuerwehr noch umleiten konnte.

Die Aufräumarbeiten dauerten am Montag an: Die Gemeinde hatte drei Bagger im Einsatz, um Vermurungen zu beseitigen. Auch in Pfarrwerfen gab es am Sonntag den nächsten Unwetteralarm.

Wetterprognose für die nächsten Tage fällt nass aus
Und es regnet weiter: Auch für die nächsten Tage werden in Salzburg größere Wassermengen erwartet. „Betroffen sind der Alpenhauptkamm und vor allem auch Regionen wie der Lungau“, informiert Maximilian Sterz, Meteorologe bei Geosphere Austria. Lokale Überflutungen werden nicht ausgeschlossen werden, weil die Böden kaum noch Flüssigkeit aufnehmen können.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Salzburg



Kostenlose Spiele