Golf

Straka in Forth Worth als Vierter ins Wochenende

Sport-Mix
25.05.2024 09:44

Österreichs bester Golf-Profi Sepp Straka geht bei der Charles Schwab Challenge in Fort Worth als starker Vierter ins Wochenende. Der 31-jährige Wiener absolvierte am Freitag bei dem mit 9,1 Mio. Dollar dotierten PGA-Tour-Turnier seine zweite Runde mit einer ausgezeichneten 66 und liegt auf dem geteilten vierten Platz.

Mit gesamt 134 Strokes (6 unter Par) liegt er vier Schläge hinter Leader Davis Riley, dem gar eine 64er-Runde gelang. 

Straka, der in der Vorwoche bei der PGA Championship noch am Cut gescheitert war, ließ sich von Wind und einer Gewitterpause im Finish nicht beeinträchtigen. Vier seiner insgesamt sechs Birdies gelangen ihm auf den Back Nine.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele