Rückkehr in Köln

Gute Nachricht: Rad-Ass nach Auszeit vor Comeback

Vorarlberg
24.05.2024 11:21

„Ich kann nicht in Worte fassen, wie es sich anfühlt, wieder mit dem Team am Start zu stehen“, gesteht der steirische Team Vorarlberg-Rider Moran Vermeulen, der sich im März wegen psychischer Problem eine Auszeit nahm und am Sonntag beim „Rund um Köln“ sein Comeback geben wird.

„Vor einigen Wochen war das Einzige, was ich wollte, nicht mehr aufzuwachen. Dass ich jetzt hier stehen kann, ist für mich bis dato der wichtigste und größte Erfolg in meinem Leben. Die Hilfe seitens der Familie und Freunde – das Team zählt mittlerweile zur Familie – war so unglaublich wichtig und wertvoll in dieser Phase. Ich befinde mich derzeit in professioneller psychologischer Therapie, bis diese entsprechenden Ergebnisse zeigt.“

Moran Vermeulen tritt in Köln erstmals wieder für das Team Vorarlberg in die Pedale. (Bild: Nassos Triantafyllou)
Moran Vermeulen tritt in Köln erstmals wieder für das Team Vorarlberg in die Pedale.

„Alles andere kommt von selbst“
Groß die Freude auch bei Team-Manager Thomas Kofler: „Ich freue mich unglaublich für Moran, dass er seinen Weg zurückgefunden hat und wünschen ihm weiterhin Geduld und Zuversicht.Alles andere kommt dann von selbst wieder.“

Neben Vermeulen werden beim UCI 1.1-Event am Sonntag Colin Stüssi, Lukas Rüegg (Sz), Jannis Peter, Lukas Meiler, Jon Knolle (D) sowie Alexander Konychev (It) für die Ländle-Équipe starten.

Vorarlberg Sport
Vorarlberg Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Vorarlberg Wetter
14° / 27°
wolkig
13° / 31°
wolkig
14° / 30°
wolkig
12° / 30°
wolkig



Kostenlose Spiele