Nach Aus gegen Ruud

Ofner zieht Bilanz: „Bisschen ein anderes Niveau“

Tennis
22.05.2024 21:25

Sebastian Ofner ist bei seiner Generalprobe für die French Open am Mittwoch im Achtelfinale von Genf gegen den Norweger Casper Ruud in drei Sätzen (6:3, 2:6, 2:6) ausgeschieden. Mit seinem Turnier und dem Spiel ist er dennoch zufrieden. 

„Das Match war ganz gut, vor allem der erste Satz. Auch der dritte war in Ordnung. Es ist ein bisschen ein anderes Niveau, aber es wird schon besser“, bilanzierte Ofner danach. Der Genf-Ausflug sei „natürlich positiv“ gewesen. „Ich habe ein paar Matches vor Paris gewonnen. Es war gut, die Quali zu spielen, um Matches vor Paris zu haben.“

Djokovic ohne Mühe
Gegen den als Nummer zwei gesetzten Norweger Casper Ruud beeindruckte der Steirer vor allem in Satz eins, ehe er gegen den Weltranglistensiebenten als 6:4,2:6,2:6-Verlierer vom Platz ging. Ruud hat den Genf-Titel 2021 und 2022 geholt und ist in den vergangenen beiden Jahren bei den French Open erst im Finale unterlegen.

Novak Djokovic (Bild: AFP/APA/Tiziana FABI)
Novak Djokovic

Keine Probleme hatte der Weltranglistenerste Novak Djokovic. Beim 6:3,6:3 gegen den Deutschen Yannik Hanfmann (ATP-85.) benötigte der Serbe nur 1:12 Stunden und feierte seinen 1.100. Sieg auf der Tour – als erst dritter Spieler nach Jimmy Connors und Roger Federer. Die Torte nach dem Sieg bekam der nunmehr 37-Jährige aber für seinen Geburtstag überreicht.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele