Ermittlungen laufen

Cobra-Einsatz in brennendem Haus wegen Messer-Mann

Vorarlberg
02.05.2024 09:25

In der Nacht auf Donnerstag brannte in der Vorarlberger Gemeinde Blons ein Haus ab. Eine Person war offenbar mit einem Messer bewaffnet – die Cobra musste folglich anrücken. 

In dem Wohnhaus in Blons brach kurz nach Mitternacht Feuer aus – warum, ist bislang ungeklärt. Die Flammen griffen rasch auf den benachbarten Stadel über. 

Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, standen sowohl Wohnhaus als auch Stadel bereits in Vollbrand. Wie die Polizei berichtet, flüchteten sich zwei Bewohner und ein Besucher aus dem Haus ins Freie. Als die Feuerwehrleute  mit dem Löschen des Brandes begannen, lief der Besucher wieder ins Haus und verbarrikadierte sich dort im ersten Stock. Weil der Mann ein Messer dabei hatte, wurde die Cobra alarmiert.  

Den Cobrabeamten gelang es schließlich, in den Raum vorzudringen. Der Besucher musste von der Polizei unter Zwang aus dem Haus gebracht werden. Er dürfte sich in einem psychischen „Ausnahmezustand“ befunden haben. Drogen könnten im Spiel gewesen sein. Die Feuerwehr konnte den Löscheinsatz erst nach Einschreiten der Beamten der EKO Cobra weiter durchführen.

(Bild: Mathis Fotografie)
(Bild: Mathis Fotografie)

Schlussendlich wurde der Mann, der Verletzungen aufwies, mit dem Helikopter ins Krankenhaus geflogen. Haus und Stadel waren nicht mehr zu retten, sie brannten komplett aus. Die Ermittlungen sind noch im Gange, ein Feuerwehrmann musste mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Spital gebracht werden. 

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Vorarlberg Wetter
17° / 21°
starker Regen
17° / 23°
leichter Regen
18° / 23°
starker Regen
18° / 22°
Regen



Kostenlose Spiele