Sextett fährt zum Team

KAC-Überflieger Bischofberger hofft aufs WM-Debüt

Kärnten
23.04.2024 10:57

Gleich sechs Spieler von Vizemeister KAC rücken am Donnerstag ins Camp des Nationalteams in Zell am See ein, dazu kommen auch neun Salzburger. Mit Johannes Bischofberger hofft der Überflieger der Saison, dass er den Cut schafft und in Prag (Tsch) seine erste WM spielen kann.

Am gestrigen Montag hatten viele Cracks von Vizemeister KAC noch ihre jährlichen Exit-Meetings mit den Trainern und General Manager Oliver Pilloni. Am Nachmittag gab’s dann im Restaurant „Frankies“ neben der Eishalle ein internes Abschiedsessen mit den Spielern, dem Staff und den ganzen Familien.

Auch Stürmer Manuel Ganahl zieht sich wieder das österreichische Teamdress an. (Bild: GEPA)
Auch Stürmer Manuel Ganahl zieht sich wieder das österreichische Teamdress an.

Auch drei Verteidiger
Denn für die Nationalspieler geht’s bald weiter zum Team. Am Donnerstag stoßen mit David Maier, Steven Strong, Clemens Unterweger, Johannes Bischofberger, Manuel Ganahl und Lukas Haudum gleich sechs Rotjacken der abgelaufenen Saison zur Truppe von Teamchef Roger Bader. „Ich bin immer noch dabei, den Schock von Spiel sieben zu verdauen“, betont Ganahl. „Aber es war ein tolles Jahr ohne Krönung. Jetzt wollen wir mit Österreich auch etwas erreichen.“

Erst acht Länderspiele
Für Bischofberger – der trotz seiner Qualität erst acht Länderspiele für Österreich absolviert hat – wäre es sogar das WM-Debüt. Nach seiner überragenden Saison beim KAC (27 Tore und 26 Assist) will sich der pfeilschnelle Stürmer im Teamdress versuchen. „Ich bin beim Camp dabei und hoffe, dass ich den Cut schaffe“, sagt der 29-Jährige. Donnerstag geht’s in Garmisch ohne die Finalspieler (auch neun Salzburger rücken ein) gegen Deutschland – am Samstag in Zell am See sind alle dabei. 

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele