Weightlifting

Fischer improved in Thailand for Olympic qualification

Nachrichten
10.04.2024 11:50

Weightlifter Sarah Fischer has improved her ranking for the Olympic qualifiers at the World Cup in Phuket, Thailand, but her participation in the Games in Paris is still unlikely!

With 104 kilograms in the snatch and 132 kilograms in the clean and jerk, she achieved a total of 236 kilograms. This put her in third place in the B group and she moved up one place in the Olympic qualifying rankings. The qualifying competitions for Paris are now complete, but whether she will make it to the Games will not be known until June, when all nations have confirmed their entitlement to possible starting places. However, the chances are not very good.

Sarah Fischer (Bild: GEPA)
Sarah Fischer

Negative headlines about brother David Fischer
Meanwhile, her brother David Fischer, who has been competing for Bulgaria since 2020, is attracting attention with negative headlines. According to the latest information from the International Testing Agency (ITA), the 25-year-old was found to be using the anabolic steroid trenbolone in a doping sample taken on March 10, 2023. Fischer has therefore been suspended since the end of March 2023 and faces a ban of up to four years following the conclusion of the ongoing proceedings.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele