01.07.2012 15:45 |

Ironman Austria

Deutscher Al-Sultan siegt in Klagenfurt, Höfer wird Vierter

Der deutsche Ex-Weltmeister Faris Al-Sultan hat am Sonntag den 14. Ironman Austria in Klagenfurt überlegen für sich entschieden. Der 34-jährige Europameister benötigte für die rund 3,8 km Schwimmen, 180 km Radfahren und 42 km Laufen bei Temperaturen weit jenseits der 30 Grad 8:11:31 Stunden. Der Salzburger Franz Höfer belegte bei seinem Langdistanz-Debüt hinter dem Italiener Daniel Fontana und dem Portugiesen Pedro Gomes Rang vier.

Im Vorjahr hatte der diesmal fehlende Belgier Marino Vanhoenacker am Wörthersee in 7:45:58 Stunden eine bereits wenige Tage später deutlich verbesserte Weltbestzeit aufgestellt. Daran kam Al-Sultan (Bild) aufgrund der extremen Hitze diesmal zwar nicht heran, neun Minuten vor Fontana feierte der Weltmeister von 2005 aber einen souveränen Sieg. "Ein Wahnsinnsrennen. Es war sehr hart, speziell beim Laufen, aber die Zuschauer haben mich getragen", meinte Al-Sultan.

Höfer als Vierter bester Österreicher
In Abwesenheit des wegen eines Dopingvergehens noch bis November 2013 gesperrten Vorjahreszweiten Michael Weiss erreichte Franz Höfer 17 Minuten hinter dem Sieger als Vierter taumelnd das Ziel. Auf der Ziellinie brach er zusammen und musste medizinisch erstversorgt werden.

Aufgrund der hohen Wassertemperatur hatte es erstmals ein Neoprenanzug-Verbot auf der Schwimmstrecke gegeben, was vor allem den mehr als 2.000 Hobbysportlern das Leben noch schwerer machte.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 01. April 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.