Altach-Coach Standfest

„Das Wiener ist das härteste Derby der Liga“

Vorarlberg
29.11.2023 09:29

Altachs Trainer Joachim Standfest ist Derby-erfahren wie kaum ein anderer Spieler oder Trainer aus der Bundesliga. Städteduelle in Wien und Graz, zudem schon drei Derbys in Vorarlberg hat der 43-Jährige in seinem Erfahrungsschatz vorzuweisen. Und die Vergleiche machen „Joki“ sicher: „Das härteste Derby ist jenes in Wien, weil sich die Leute dort nicht so gut kennen wie etwa in Graz und in Vorarlberg.“ 

Die Stimmung bei den Derbys hat er jedenfalls überall genossen. Ob vor den 20.000 oder mehr Fans in Wien, vor 15.000 in Graz oder eben vor den 8.500 in Altach. „Die Dimension in Vorarlberg ist zwar deutlich kleiner. Aber unsere Fans machen enorm Stimmung, das macht ungeheuer viel Spaß.“ Als Trainer sieht Standfest der Aufgabe doch entspannt entgegen: „Wir machen unseren Job genau gleich, egal, ob Lustenau ins Stadion kommt oder Hartberg.“

Alle fit - bis auf einen
Der Altach-Coach ist vor dem zweiten Ländle-Duell in der glücklichen Lage, bis auf den am Kreuzband verletzten Manuel Prietl alle Spieler zur Verfügung zu haben. Selbst steigt er nach einem überstandenen grippalen Infekt heute wieder in die Trainingsarbeit ein, am Montag wurde er noch von den Co-Trainern Roman Wallner und Louis Ngwat-Mahop vertreten: „Da habe ich, wie schon beim Spiel am Sonntag vollstes Vertrauen, wenn ich einmal nicht dabei bin“, sagt Standfest.

Geschundene Trainerseele
Allerdings: Nach sieben sieglosen Spielen in Folge wäre ein Erfolg gegen Lustenau wohl Balsam auf die geschundene Trainerseele. „Nach einigen Matches, die gegen uns gelaufen sind, hätten wir uns den vierten Saisonsieg mehr als verdient.“ 

Elred Faisst
Elred Faisst
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Vorarlberg Wetter
8° / 10°
Regen
7° / 14°
leichter Regen
9° / 13°
Regen
7° / 14°
leichter Regen



Kostenlose Spiele