Alpinmesse, Alpinforum

Eigenverantwortung am Berg steht im Mittelpunkt

Tirol
04.11.2023 16:00

Die Alpinmesse mit dem Alpinforum liefern am 11. und 12. November in Innsbruck über 30 Vorträge, Workshops, Diskussionen und Produktneuheiten. Mehr als 200 Aussteller stehen am Start.

Mit den Schwerpunkten Bergsteigen, Ski/Skitouren/Freeriden, Klettern, Biken, Trail-Run, alpines Reisen, alpine Sicherheit, Erste Hilfe und Rettungssysteme ist die Veranstaltung auf dem Innsbrucker Messegelände zentraler Anlaufpunkt für Alpinsportler, Bergsport- und Sicherheitsinstitutionen, Experten und Hersteller.

16. Ausgabe der Alpinmesse
In ihrer 16. Ausgabe wartet die Messe samt Fachtagung Alpinforum mit einem erstklassigen Programm auf, das auf den neuesten Stand in Sachen Technik und Expertenwissen, Praxiserfahrung und Ausrüstung bringt und topaktuelle Themen diskutiert. Rund 200 Aussteller präsentieren ihre Produktneuheiten und beraten zu den neuesten Trends.

Zitat Icon

Das Alpinforum ist die zentrale Öffentlichkeitsveranstaltung des ÖKAS im Jahr und eine hervorragende Möglichkeit für Besucher, ihr Wissen über Themen der alpinen Sicherheit zu vermehren.

Matthias Knaus, Geschäftsführer des Österreichischen Kuratoriums für alpine Sicherheit (ÖKAS)

Risikomanagement, Unfallprävention
Im Mittelpunkt des Alpinforums 2023 steht neben dem Risikomanagement und der Unfallprävention vor allem das Thema Eigenverantwortung im Bergsport. „Das Alpinforum ist die zentrale Öffentlichkeitsveranstaltung des ÖKAS im Jahr und eine hervorragende Möglichkeit für Besucher, ihr Wissen über Themen der alpinen Sicherheit zu vermehren“, sagt Matthias Knaus, Geschäftsführer des Österreichischen Kuratoriums für alpine Sicherheit (ÖKAS).

Auch für Unterhaltung ist auf der Alpinmesse gesorgt. So lassen etwa Dani Arnold, Laura Tiefenthaler, Alexander Huber und David Göttler die Besucher in Multivisionsvorträgen in die Welt des Solokletterns eintauchen.

Gratisanreise mit Online-Ticket inklusive Eventticket
Mit einem Online-Ticket inkl. Eventticket können die Besucher alle öffentlichen Verkehrsmittel in Tirol für die An- und Abfahrt kostenfrei nutzen.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Tirol



Kostenlose Spiele